Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



QFE Newsletter, Juli 2015

QFE informiert: „Ohne Energieaudit bis zu 50.000 € Strafe!“

Sehr geehrte(r) ,


Im November 2014 verabschiedete das Bundeskabinett die Novellierung des  ‚Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen‘ (EDL-G). Somit ist die Umsetzung der 2012 von der EU erlassenen Energieeffizienzrichtlinie im Frühsommer auch in Deutschland abgeschlossen. Dies hat zur Folge, dass alle deutschen  Unternehmen die nicht zur Kategorie KMU (kleine und mittlere Unternehmen) gehören verpflichtend ein Audit nach DIN EN 16247-1:2012 nachweisen müssen.

Wer dieses Audit bis zum 05.12.2015 nicht nachweisen kann, muss mit einer Strafe von bis zu 50.000€ rechnen.

Was es mit dem Audit auf sich hat - und warum es sich auch ohne Gesetzesnovellierung lohnt die Energieeffizienz im Unternehmen zu analysieren lesen Sie im aktuellen Whitepaper.

Viel Spaß beim Lesen!

Mit freundlichen Grüßen,

Rainer Pliskat
- Berater für Qualitäts- und Effizienzmanagement (PIUS) -


Thema

Energieaudit

Eine Gesetzesänderung verpflichtet Unternehmen ein Energieaudit durchzuführen - Was dadurch für Chancen und Risiken entstehen lesen Sie im aktuellen Whitepaper.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter energieaudit@qfe.de

Tagen in Mainz

Tagungs- und Seminarräume bei QFE

Tagen in gediegener Atmosphäre - Unsere Räume nahe der Mainzer Innenstadt können nun für Seminare oder Tagungen gebucht werden.

Meet QFE

10. September 2015 19:00Uhr

VDI AK Kommunikation, Thema: "VDI Trends und Entwicklungen in der Medienbranche" Ort: QFE Mainz – Weißliliengasse 3

Interesse an weiteren Veranstaltungen von und mit QFE? Anfragen bitte an info@qfe.de


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Impressum

QUALITY FIRST ENGINEERING GmbH
Weißliliengasse 3
D-55116 Mainz

Telefon: +49 (0) 61 31 / 2 19 29-0
Fax: +49 (0) 61 31 / 2 19 29-29

Informationen: info@qfe.de
Homepage: www.qfe.de

Geschäftsführung:
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Langsdorf

Handelsregisternummer: HRB 33135, eingetragen beim Amtsgericht Mainz
Umsatzsteuer-ID: DE 243051433